Unsere Farben

machen

Appetit

Das griechische Wort “phyto” bedeutet Pflanze, und der Begriff "Nährstoffe" lässt sich auch beschreiben als "lebensfördernde Substanzen".  Pflanzeninhaltsstoffe sind pflanzliche Nährstoffe, die in Obst und Gemüse vorkommen. Um ihr Wachstum zu fördern, und als Schutz vor Zellschädigung und Krankheit, produzieren Pflanzen ihre eigenen Pflanzeninhaltsstoffe.

Die lebhaften Farben von Obst und Gemüse sind oft auf diese pflanzlichen Nährstoffe zurückzuführen; das farbenfrohe Obst und Gemüse ist also Ausdruck der Gesundheit als Geschenk der Natur. Jede natürliche Farbe unterstützt Ihr Wohlbefinden in einer besonderen Art, daher sollten Sie beim Essen auf eine Mischung aus allen fünf Farben achten. Achten Sie darauf, Ihrem Körper die Pflanzeninhaltsstoffe zuzuführen, die für seine Gesundheit wichtig sind, und essen Sie täglich eine ausgewogene "Farbmischung". 

Nehmen Sie

ausreichend

Obst und Gemüse

zu sich, um gesund

zu bleiben?

Wir wissen, dass viele von uns aus Zeit- oder Kostengründen oder wegen begrenzter saisonaler Verfügbarkeit nicht unseren benötigten täglichen Nährstoffbedarf decken. Das Nutrilite Health Institute hat sich der Forschung verpflichtet und eine Studie bezüglich dieses Problems in Auftrag gegeben: The Global Phytonutrient Report (Der globale Bericht über Pflanzeninhaltsstoffe)  *. Aus ihm geht hervor, dass weltweit 3 von 4 Erwachsenen bei ihrer Ernährung unter der von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen täglichen Menge von 400 g an Obst und Gemüse bleiben.** Dadurch entsteht eine Lücke zwischen dem, was wir essen und dem, was unser Körper benötigt.  Es ist sogar so, dass die meisten Erwachsenen ihre Obst- und Gemüseration verdoppeln müssten, um den Empfehlungen der WHO zu entsprechen. Diese Lücke in unserer Ernährung trägt zu einem schlechten Gesundheitszustand bei und kann zu vielen chronischen Erkrankungen wie z. B. Übergewicht, Herzerkrankungen und Knochenschwund führen.

Nüsse, Tee, Frühstücksflocken, Hülsenfrüchte, Obst und Gemüse sind reichhaltige Quellen an pflanzlichen Nährstoffen. Um unsere Körperfunktionen zu unterstützen, ein aktives Leben zu führen und ein gesundes Altern zu fördern, ist eine Ernährung notwendig, die reich an diesen Bestandteilen ist. Pflanzeninhaltsstoffe werden als nützliche organische Substanz von den Pflanzen als Schutz vor Stress und Schädigungen und für ein ausgewogenes Wachstum verwendet. Auf dem Forschungsgebiet der Pflanzeninhaltsstoffe werden tägliche neue Entdeckungen gemacht. Durch unsere Fachleute am Nutrilite Health Institute wird kontinuierlich unser Verständnis darüber erweitert, wie sich die Lücken in unserer Ernährung schließen lassen. Damit wir alle gesund bleiben.

*The Global Phytonutrient Report: A Global Snapshot of Fruit and Vegetable Intake and Availability, and Implications for Phytonutrient Intake (Der globale Bericht über Pflanzeninhaltsstoffe: Eine weltweite Bestandsaufnahme des Verzehrs und der Verfügbarkeit von Obst un

*The Global Phytonutrient Report: A Global Snapshot of Fruit and Vegetable Intake and Availability, and Implications for Phytonutrient Intake (Der globale Bericht über Pflanzeninhaltsstoffe: Eine weltweite Bestandsaufnahme des Verzehrs und der Verfügbarkeit von Obst und Gemüse und die Auswirkung auf die Einnahme von Pflanzeninhaltsstoffen)
**Quelle:Quelle: Weltgesundheitsorganisation (WHO)/UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) Ernährung und die Verhütung chronischer Erkrankungen; Bericht einer gemeinsamen Fachtagung von FAO/WHO in Genf, Weltgesundheitsorganisation, 2003 (Technical Report Series Nr. 916)